David-Hansemann-Schule, Aachens Realschule im Herzen der Stadt

David-Hansemann-Schule

 

DHS

Wir wünschen allen Schülern, Eltern und Lehrern ein gesegnetes

Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2015!

  

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Webseite der David-Hansemann-Schule


Neuigkeiten: 

Kooperationsvertrag mit dem AFG unterzeichnet

Posted by HG Gerhards (hgg) on 19.02.2010
Hauptseite >>

Dreigliedrige Schullandschaft – Verzahnung der Systeme - AFG und DHS unterzeichnen Vertrag -



Ein sehr weitgehender Kooperationsvertrag zwischen der David-Hansemann-Schule und dem Anne-Frank-Gymnasium wurde heute durch die beiden Schulleiter Hanno Bennemann und Berthold Winterlich im Beisein von Schulträger, Schulaufsicht sowie Eltern- und Schülervertretern beider Schulen feierlich unterzeichnet.


Durch die Kooperation bietet sich der David-Hansemann-Schule und dem Anne-Frank-Gymnasium neue Möglichkeiten. Sie wollen die Verschiedenheit sowohl ihrer beiden Schulen, ihrer jeweiligen Einrichtungen und auch die einander  ergänzenden Kenntnisse ihrer Lehrerinnen und Lehrer nutzen. Beide Schulen wollen die Lernbedingungen gemeinsam so gestalten, dass sie den individuellen Entwicklungen und Lerngeschwindigkeiten ihrer Schülerinnen und Schüler gerecht werden.

Um dieses Ziel zu erreichen, dienen mehrere Maßnahmen

1.    Austausch von Erfahrungen und Informationen zwischen Schülerinnen und Schülern, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrern beider Schulen:
Dazu gehören Kennenlerntage, wechselseitige Hospitationen aller Beteiligten, schulübergreifende Konferenzen, Fortbildungen, Lernpatenschaften, Tutorien und Austausch von Materialien.

2.    Gemeinschaftliche Verantwortung für die Betreuung von Schülerinnen und Schülern, welche die Schulform wechseln.
Dazu gehören vernetzte Beratungs- und Förderkonzepte, Übergabekonferenzen und Hospitationen, Unterstützung der Schülerinnen und Schülern vor dem Übergang in die andere Schule, Einrichtung spezieller Klassen und Kurse,  abgestimmte Angebote zur Ergänzung des Unterrichts und Tausch von Lehrerstunden.

3.    Angebote für Schülerinnen und Schüler beider Schulen:
Dazu gehören gemeinsame Veranstaltungen in Sport, Kultur und anderen Bereichen, Arbeitsgemeinschaften, Angebote für die Berufsvorbereitung und schulübergreifende Nutzung von Räumen und Einrichtungen.

Was gibt es an konkreter Umsetzung? - Seit Beginn des Schuljahrs 2009/10 ist ein erster Kooperationskurs eingerichtet in dem qualifizierte Schülerinnen und Schülern der David-Hansemann-Schule der Übergang in die gymnasiale Oberstufe erleichtert wird. Dies erfolgt durch ein vernetztes Angebot, das es den Schülerinnen und Schülern ermöglicht, sich allmählich in die neue Schulgemeinde einzufügen und ihren weiteren Bildungsweg möglichst ohne inhaltliche Brüche und Reibungsverluste zu gehen.

Das scheint auch zu funktionieren, denn keiner der Schülerinnen und Schüler aus dem Kooperationskurs ist momentan versetzungsgefährdet. Und die Nachfrage nach freien Plätzen boomt.

 

Kooperationskurs

Rahmenvertrag


 

 

Letzte Änderung: 28.02.2010 um 10:53

Zurück

powered by website baker ..::::.. haurand.com ..::::.. design by Hans-Gerd Gerhards